faq | wich­ti­ge ant­wor­ten

Plea­se read me …

In unse­ren FAQs haben wir die häu­figs­ten Fra­gen an uns gesam­melt und zusam­men gestellt. Wir wür­den uns freu­en, wenn Sie sich die Zeit näh­men, unse­re FAQs durch zu lesen.
Even­tu­ell ist auch die eine oder ande­re Fra­ge dabei, die bei Ihnen auf­ge­taucht ist und even­tu­ell sogar Miss­ver­ständ­nis­se im vor­aus aus­räu­men kann.

ALL­GE­MEI­NE FRA­GEN

Braucht man eigent­lich noch einen Web-Desi­gner?

Es gibt mitt­ler­wei­le so vie­le Web-Bau­käs­ten, dass die­se Fra­ge auch immer mal wie­der an uns gestellt wird. Kos­ten­lo­se Tem­pla­tes ver­lei­ten dazu, sich eine Web­sei­te selbst zu erstel­len. Und das sehr kos­ten­güns­tig — heißt es zumin­dest.

Zie­hen Sie bit­te aber auch immer in Ihre Über­le­gung mit ein, dass Sie zunächst ein­mal ganz genau wis­sen müs­sen, was Sie tat­säch­lich umset­zen möch­ten und wie es im End­re­sul­tat aus­se­hen soll­te. Sie soll­ten auch dahin­ge­hend Erfah­rung haben, dass Sie wis­sen, wie Sie Besu­cher mit einer gut geplan­ten Navi­ga­ti­on durch Ihre Web­sei­te lei­ten: ein­fach, klar und ver­ständ­lich.

Und ja, das Gan­ze soll­te dann auch dem Besu­cher Freu­de machen und ein­wand­frei auf allen End­ge­rä­ten funk­tio­nie­ren; soll toll aus­se­hen und spe­zi­el­le Funk­tio­nen haben.

Unter­schät­zen Sie nicht, die Lehr­stun­den, die vie­len Näch­te, die Sie in Foren ver­brin­gen wer­den, um be-stimm­te Din­ge zu ver­ste­hen oder so umset­zen zu kön­nen, dass Sie auch wirk­lich gefal­len.

Plug-Ins sind eben­falls ein The­ma, mit dem Sie sich in der Regel beschäf­ti­gen müs­sen. Stan­dard Tem­pla­tes lie­fern in den wenigs­ten Fäl­len den Umfang an Funk­tio­nen, die Sie ger­ne auf Ihrer Web­sei­te hät­ten.

Hier beginnt dann die Recher­che und das anschlie­ßen­de Tes­ting. Glau­ben Sie uns — hier kön­nen Sie nicht nur Stun­den, son­dern Tage damit ver­brin­gen. Zudem sind die Plug-Ins, die wirk­lich gut sind, häu­fig kos­ten­pflich­tig.

Stel­len Sie sich selbst die Fra­ge, ob Sie für so etwas tat­säch­lich die Zeit und die Ner­ven haben…? Oder möch­ten Sie sich nicht lie­ber mit vol­ler Kon­zen­tra­ti­on Ihren Kun­den und dem Busi­ness wid­men?

Wie lan­ge dau­ert es, eine Web­sei­te zu erstel­len?

Abhän­gig vom Umfang und den Funk­tio­na­li­tä­ten der Web­sei­te benö­ti­gen wir durch­schnitt­lich 3 — 6 Wochen.

Wir sind jedoch auch immer davon abhän­gig, wie schnell Sie uns Ihren fer­ti­gen Con­tent zur Ver­fü­gung stel­len:
wis­sen Sie schon genau, was Sie schrei­ben wol­len?
Wur­den Ihre Tex­te bereits kor­ri­giert und gegen­ge­le­sen? Haben Sie alle Fotos in einem hoch­auf­lö­sen­dem For­mat und den von uns benö­tig­ten Spe­zi­fi­ka­tio­nen?
Grund­sätz­lich kön­nen wir mit Ihrer Web­sei­te erst dann begin­nen, wenn uns Ihre Inhal­te fer­tig, kor­ri­giert, redi­giert und die Fotos in der rich­ti­gen Grö­ße vor­lie­gen.

Wir bespre­chen mit Ihnen aber auch immer im Vor­feld, was wir von Ihnen benö­ti­gen, damit wir Ihre Web­sei­te schnell, effi­zi­ent und somit auch kos­ten­güns­tig erstel­len kön­nen.

Bit­te haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass wir ohne Ihren Con­tent kei­ne gute Web­sei­te bau­en kön­nen. Berück­sich­ti­gen Sie des­halb bit­te bei der Zeit­pla­nung Ihrer Web­sei­te auch immer die Zeit, die Sie für die Erstel­lung Ihrer Inhal­te benö­ti­gen.

Gibt es Anfor­de­run­gen bei den Tex­ten? Kön­nen Sie mir da hel­fen?

Wenn Sie Ihre Inhal­te selbst erstel­len möch­ten, erhal­ten Sie von uns im vor­ab eine Check­lis­te, wel­chen Con­tent wir von Ihnen benö­ti­gen. Unse­re Kun­den erhal­ten im vor­ab “Tricks & Tips” zum Erstel­len von Online-Tex­ten.

Alle Inhal­te soll­ten uns in digi­ta­ler Form vor­lie­gen. Soll­ten Sie uns Ihre Tex­te in gedruck­ter Form (Fly­er, Bro­schü­re etc.) über­mit­teln wol­len, so kön­nen wir die­se für Sie kon­ver­tie­ren. Je nach Auf­wand müs­sen wir die­se Leis­tung, nach Abspra­che mit Ihnen, jedoch zusätz­lich berech­nen.

Ger­ne unter­stüt­zen wir Sie aber auch beim Erstel­len Ihrer redak­tio­nel­len Inhal­te.

Gibt es Anfor­de­run­gen für Fotos? Kön­nen Sie mir da hel­fen?

Alle Fotos müs­sen mit einer pro­fes­sio­nel­len Soft­ware, wie Ligh­troom oder Pho­to­shop für das Web auf max. 300 KB kom­pri­miert wer­den.
Soll­ten Sie Pro­ble­me haben, uns die Bil­der in den von uns benö­tig­ten For­ma­ten zu lie­fern, hel­fen wir Ihnen ger­ne bei der Bild­be­ar­bei­tung..

Je nach Auf­wand berech­nen wir die­se Bild-Bear­bei­tun­gen mit unse­ren Stun­den­sät­zen. Wir wei­sen die­sen Ser­vice immer als optio­na­le Leis­tun­gen auf unse­ren Ange­bo­ten aus.

Soll­ten Sie kein eige­nes Foto- und Bild­ma­te­ri­al haben, so kön­nen wir Sie bei der rich­ti­gen Aus­wahl an zusätz­li­chen Fotos unter­stüt­zen und bei der Recher­che hel­fen. Gute Foto­da­ten­ban­ken bie­ten u.a. Foto­lia (www.fotolia.com) und iStock (www.istockphoto.com)

KOS­TEN

Was kos­tet eine Web­sei­te?

So ganz pau­schal lässt sich das lei­der im vor­ab nicht beant­wor­ten. Unse­re Web­sei­ten sol­len aber grund­sätz­lich bezahl­bar und auch für Exis­tenz­grün­der erschwing­lich blei­ben.

Natür­lich ist dies immer auch davon abhän­gig, wel­che spe­zi­el­len Funk­tio­nen Sie benö­ti­gen. Wie­vie­le Sei­ten wer­den Sie brau­chen, um Ihr Unter­neh­men und Leis­tun­gen vor­zu­stel­len? Möch­ten Sie zudem auf­wen­di­ge Pro­gram­mie­run­gen, spe­zi­el­le Log-In Berei­che oder fan­cy Ani­ma­tio­nen?

Unse­re Web­sei­ten lie­gen in der Regel zwi­schen 1.200 EUR und EUR 5.000 zzgl. MwSt. Web­sei­ten von Pro­fis sind nach­hal­tig, opti­miert und durch­dacht.

Betrach­ten Sie die­se als Inves­ti­ti­on in Ihre und die Zukunft Ihres Unter­neh­mens. Mit einem gekonn­ten Auf­tritt gewinnt man nicht nur Her­zen von Sin­gles, son­dern durch­aus auch die von poten­ti­el­len Kun­den. Start–Ups bie­ten wir auch die Raten­zah­lung auf meh­re­re Mona­te an.

Bie­ten Sie Fest­prei­se an?

Nein, denn wir haben die Erfah­rung gemacht, dass Fest­prei­se in vie­len Fäl­len für alle Betei­lig­ten nicht aus-
rei­chend zufrie­den­stel­lend sind.

Das liegt unter ande­rem dar­an, dass Fest­prei­se nur eine begrenz­te Anzahl von Leis­tun­gen und Funk­tio­nen beinhal­ten. Um zu Fest­prei­sen buchen zu kön­nen, müs­sen Sie im Vor­feld ganz genau wis­sen, was Sie an Funk­tio­nen, Umfang, Sei­ten etc. benö­ti­gen wer­den.

Wir möch­ten Sie in Ihren Ide­en, die sich häu­fig erst wäh­rend des Design-Pro­zes­ses erge­ben, nicht limi­tie­ren, son­dern fle­xi­bel hal­ten.

Des­halb sieht unse­re Preis­ge­stal­tung fol­gen­der­ma­ßen aus: Nach unse­rem ers­ten gemein­sa­men Brie­fing erhal­ten Sie von uns ein Ange­bot mit den im Gespräch ange­ge­ben Leis­tun­gen und Funk­tio­nen. Die­ser Preis ent­hält alle von Ihnen gewünsch­ten Leis­tun­gen, Funk­tio­nen, even­tu­ell not­wen­di­gen Plug-Ins, die von uns dafür erfor­der­li­che Pro­jekt-Zeit und die ent­hal­te­nen Kor­rek­tur-Durch­läu­fe.
Die­ser Ange­bots­preis ist bin­den für uns.

Soll­ten Sie wäh­rend des Design-Pro­zes­ses neue Ide­en, Designs, Funk­tio­nen o.ä. umge­setzt bekom­men, zusätz-lichen Sup­port bei der Bild­be­ar­bei­tung oder der Erstel­lung von Inhal­ten benö­ti­gen, so unter­stüt­zen wir Sie sehr ger­ne in Ihrem Vor­ha­ben.

Wir erstel­len Ihnen auf Basis Ihrer neu­en Anfor­de­run­gen ein „Erwei­te­rungs-Ange­bot“, das Sie je nach Wunsch sofort, suk­zes­si­ve oder zu einem spä­te­ren Zeit­punkt umset­zen kön­nen.

Lesen Sie hier­zu bit­te auch unse­re AGBs.

Ich habe nur ein klei­nes Budget…kann ich mir das leis­ten?

Eines unse­rer pri­mä­ren Zie­le ist es, unse­re Design­leis­tun­gen zu fai­ren und bezahl­ba­ren Kon­di­tio­nen anzu­bie­ten. Unse­re Prei­se sind so kal­ku­liert, dass sie auch für Exis­tenz­grün­der bezahl­bar sind.

Güns­ti­ge Prei­se sind aber nur mög­lich, indem wir sie mit einem mini­ma­len Zeit- und Stun­den­auf­wand kal­ku­lie­ren und die Anzahl an Kor­rek­tur-Schlei­fen so gering wie mög­lich hal­ten. Um das Bud­get zu scho­nen, bera­ten wir Sie auch dahin­ge­hend, dass wir Ihnen nur Optio­nen anbie­ten, die zu Beginn auch tat­säch­lich not­wen­dig sind.

Soll­ten Sie den Wunsch haben, wei­te­re Optio­nen, spe­zi­el­le Fea­ture oder erwei­ter­te Design-Ele­men­te von uns ein­ge­baut zu bekom­men, so müs­sen wir die­se erwei­ter­ten Leis­tun­gen jedoch berech­nen.

Oder aber wir erwei­tern Ihre Web­sei­te um die­se Wün­sche zu einem spä­te­ren Zeit­punkt, wenn es Ihr Bud­get wie­der erlaubt.

Ist der Relaunch mei­ner Sei­te güns­ti­ger als die Gestal­tung einer neu­en Sei­te?

Das lässt sich nicht sofort beant­wor­ten, ohne dass wir einen Blick “hin­ter die Kulis­sen” Ihrer Web­sei­te gewor­fen haben. Um uns ein genau­es Bild Ihrer Web­sei­te machen zu kön­nen, benö­ti­gen wir zunächst Zugang zu Ihrer Instal­la­ti­on. Erst dann kön­nen wir detail­lier­te Anga­ben zu Kos­ten machen.

Mir reicht zunächst nur die Star­sei­te “Com­ing soon”. Die Inhal­te lie­fe­re ich spä­ter. Geht das..?

Ja, das geht.
Wenn Sie sich für uns ent­schie­den und gebucht haben, erhal­ten Sie von uns eine Auf­trags­be­stä­ti­gung mit der Bit­te, eine Anzah­lung von 30% zu leis­ten.

Mit die­ser Anzah­lung legen wir bereits die ers­te kon­zep­tio­nel­le und tech­ni­sche Basis für Ihre Web­sei­te an, und kön­nen in die­sem Zuge auch bereits eine vor­über­ge­hen­de “Com­ing Soon” Sei­te anle­gen.

Bit­te haben Sie Ver­ständ­nis dafür, dass wir ohne Ihren Con­tent kei­ne gute Web­sei­te bau­en kön­nen. Berück­sich­ti­gen Sie des­halb bit­te bei der Zeit­pla­nung Ihrer Web­sei­te auch immer die Zeit, die Sie für die Erstel­lung Ihrer Inhal­te benö­ti­gen.

Wie sind Ihre Zah­lungs­kon­di­tio­nen?

Wenn Sie sich für uns ent­schie­den haben, erhal­ten Sie von uns eine Auf­trags­be­stä­ti­gung und erbit­ten eine Anzah­lung in Höhe von 30%. Je nach Pro­jekt­grö­ße sind unse­re Ange­bo­te außer­dem in Pha­sen unter­teilt.

Je nach Abspra­che mit Ihnen stel­len wir nach Abschluss der ein­zel­nen Pha­sen den jewei­li­gen Teil­be­trag in Rech­nung. So blei­ben die Beträ­ge für Sie und uns über­schau­bar.

Start–Ups bie­ten wir auch die Raten­zah­lung auf meh­re­re Mona­te an. Fra­gen Sie in bit­te danach.

SEO | Such­ma­schi­nen-Opti­mie­rung

Bie­ten Sie auch SEO an?

Ja, wir bie­ten sowohl Onsite als auch Onpage SEO Opti­mie­run­gen an.
Onsite SEO Opti­mie­rung ist ten­den­zi­ell eher tech­ni­scher Natur und unter­liegt u.a einer sau­be­ren Pro­gram­mie­rung.
Onpage SEO Opti­mie­rung küm­mert sich um Struk­tur und Inhalt der Sei­te.

Unse­re Sei­ten sind fol­gen­den Onsite SEO Opti­mie­run­gen bereits aus­ge­stat­tet.
Auf­bau einer logi­schen URL-Struk­tur
Vali­der Code um die Zugäng­lich­keit zu gewähr­leis­ten
Seman­tisch kor­rek­ter Code/korrekte Aus­zeich­nung von Inhalts­ele­men­ten
Per­for­man­te Ein­bet­tung und Aus­füh­rung von unter ande­rem Java­Script- und CSS-Datei­en
Respon­si­ve Design für kor­rek­te Dar­stel­lung auch auf mobi­len Gerä­ten

Es gibt vie­le wei­te­re Mög­lich­kei­ten der SEO-Opti­mie­run­gen, um die Web­sei­te wei­ter nach vorn zu brin­gen. Unter ande­rem mit einem gut geschrie­be­nen Text einer opti­mier­ten, inter­nen Ver­lin­kung u.v.m. Ger­ne bespre­chen wir wei­te­re Mög­lich­kei­ten mit Ihnen.

Key­wor­ds sind das Wich­tigs­te bei SEO….richtig?

Key­wor­ds spie­len unter sehr vie­len ande­ren Fak­to­ren eine (Neben-) Rol­le bei der Such­an­fra­ge. Key­wor­ds gehö­ren zur Onpage SEO Opti­mie­rung, die sich mit Inhalt und Struk­tur der Sei­te befasst. Aller­dings spie­len sie schon seit län­ge­rer Zeit nicht mehr die tra­gen­de Rol­le beim SEO wie noch vor ein paar Jah­ren.
Zuneh­mend wird es wich­tig, guten Con­tent für Leser und Such­ma­schi­nen glei­cher­ma­ßen zu schrei­ben. Zukünf­tig wer­den sich Web­sei­ten-Betrei­ber mit dem Schrei­ben guter Web­tex­te beschäf­ti­gen müs­sen oder sich hier­zu Rat ein­ho­len.

Ger­ne bera­ten wir Sie zum The­ma und bie­ten Ihnen Ser­vices an wie:

  • Key­word-Recher­che
  • SEO opti­mier­te Tex­te
  • Ein­ar­bei­tung von Key­wor­ds an den SEO rele­van­ten Stel­len (Tags, wie tit­le, descrip­ti­on, Über­schrif­ten, Con­tent..)
  • SEO Trai­nings
Ich möch­te bei goog­le auf Sei­te 1 oder 2 ste­hen. Kön­nen Sie mir das garan­tie­ren…?

Das kön­nen wir so nicht garan­tie­ren. Wir unter­stüt­zen Sie in SEO-Opti­mie­rung Ihrer Sei­te mit Onsite (tech­nisch) und Onpage Opti­mie­rung (inhalt­lich / struk­tu­rell). Mitt­ler­wei­le spie­len aber jede Men­ge ande­rer Fak­to­ren eine Rol­le, um eine Sei­te lang­fris­tig “nach oben” zu brin­gen. Unter ande­rem sind dies:

  • gut recher­chier­te Key­wor­ds als Basis
  • gut struk­tu­rier­te, aktu­el­le und les­ba­re Inhal­te
  • gute inter­ne Ver­lin­kung der ein­zel­nen Sei­ten und Unter­sei­ten
  • Backlinks (Ver­lin­kung mit ande­ren Web­sei­ten und vice ver­sa
  • Page Ran­king: je mehr exter­ne Quel­len auf eine Web­sei­te ver­wei­sen, des­to höher das Ran­king; dabei spielt wie­der­um das Ran­king der Sei­te, die auf die eige­ne Web­sei­te eine ent­schei­den­de Rol­le
  • akti­ves Betrei­ben von Soci­al Mar­ke­ting; je häu­fi­ger Sei­ten oder Arti­kel geteilt wer­den, des­to bes­ser das Ran­king
  • das Ein­tra­gen der Web­sei­te in Online-Kata­lo­ge, Ver­zeich­nis­se, Bran­chen­bü­cher
  • Ein­bin­den von mul­ti­me­dia­len Inhal­ten wie Vide­os, Fotos

Wir legen mit Ihrer Web­sei­te eine soli­de Basis für einen guten Start bei goog­le.
Es gibt aber eigent­lich fast immer Opti­mie­rungs-Mög­lich­kei­ten zumal sich die Goog­le Algo­rith­men und Para­me­ter stän­dig ver­än­dern und wei­ter ent­wi­ckeln. Es hängt zudem auch immer ein Stück weit vom eige­nen Enga­ge­ment und Bud­get (bspw. zur Finan­zie­rung von Anzei­gen etc.) ab.

WAR­TUNG & PFLE­GE

Bie­ten Sie auch War­tung für Web­sei­ten an?

Ja, mit SPLENDID SITE CARE bie­ten wir Ihnen ein Ser­vice Paket an, mit dem wir Ihre von uns erstell­te Web­sei­te tech­nisch auf dem neu­es­ten Stand hal­ten.
Das SPLENDID SITE CARE Ser­vice Paket kön­nen Sie für 1 Jahr im Vor­aus buchen.
Wäh­rend der Lauf­zeit von SPLENDID SITE CARE über­neh­men wir die tech­nisch-admi­nis­tra­ti­ve Instand­hal­tung der Wor­d­Press-Instal­la­ti­on, die Daten­si­che­rung der Web­sei­te und ihrer Inhal­te sowie die Instal­la­ti­on und das anschlie­ßen­de Tes­ten von Soft­ware-Updates der Wor­d­Press Basis Soft­ware, des The­me Frame­works und der von uns instal­lier­ten Plug- Ins. Außer­dem ent­hält das Paket 1 Stun­de / Monat Tele­fon Sup­port mit einem unse­rer Wor­d­Press Tech­nik Exper­ten.

Bie­ten Sie auch die inhalt­li­che Pfle­ge für Web­sei­ten an?

Ja, mit SPLENDID CON­TENT CARE bie­ten wir ein Ser­vice-Paket an, mit dem wir Ihre von uns erstell­te Web­sei­te inhalt­lich aktu­ell hal­ten.

Das SPLENDID CON­TENT CARE Ser­vice-Paket kön­nen Sie für 1 Jahr im Vor­aus buchen.
Wäh­rend der Lauf­zeit von SPLENDID CON­TENT CARE über­neh­men wir für Sie die Über­ar­bei­tung Ihrer Inhal­te, pfle­gen neue Doku­men­te ein (z.B. PDF’s zum Down­load oder Bilder/Videos in vor­han­de­nen Gale­ri­en) oder ste­hen tele­fo­nisch als Unter­stüt­zung bereit, falls Sie die Inhal­te ger­ne selbst pfle­gen wol­len aber dazu (noch) tech­ni­sche Bera­tung benö­ti­gen.

Mei­ne Sei­te läuft nicht mehr rich­tig. Könn­ten Sie da hel­fen?

Um uns ein genau­es Bild Ihrer Web­sei­te machen zu kön­nen, benö­ti­gen wir zunächst Zugang zu Ihrer Web­sei­te. Erst dann kön­nen wir detail­lier­te Anga­ben zu Kos­ten machen, die Ihre Web­sei­te durch uns even­tu­ell wie­der zum Lau­fen bringt.

Kann ich mei­ne Sei­te auch kom­plett selbst bear­bei­ten und war­ten?

Das kommt ein Stück weit auf Ihre Wor­d­Press- und gene­rel­le Soft­ware-Kennt­nis­se an. Mehr­mals pro Jahr erschei­nen Wor­d­Press Soft­ware Updates, die sicher­heits-rele­vant und daher unbe­dingt zu instal­lie­ren sind.
Dane­ben ver­bes­sern vie­le Updates das rei­bungs­lo­se Zusam­men­spiel mit moder­nen Brow­sern, behe­ben Soft­ware Feh­ler oder ver­bes­sern die all­ge­mei­ne Geschwin­dig­keit. Ihre Wor­d­Press Instal­la­ti­on umfasst außer­dem noch Zusatz­soft­ware für die gra­fi­sche Infra­struk­tur (The­me Frame­work) und evtl. meh­re­re Soft­ware Erwei­te­run­gen (Plug-Ins). Unter Umstän­den kann es sein, dass Sie in kos­ten­pflich­ti­ge Plug-Ins inves­tie­ren müs­sen, das sie beim Bau Ihrer Indi­vi­du­el­len Sei­te von Nöten waren und eben­falls Updates benö­ti­gen.

Die­se wer­den eben­falls mit neu­en Ver­sio­nen aktu­ell gehal­ten oder an die neu­en Wor­d­Press Ver­sio­nen ange­passt.
Daher gibt es eigent­lich fast immer etwas zum Updaten/Installieren. Und auch zum Tes­ten, denn alle Kom­po­nen­ten müs­sen in den jeweils aktu­el­len Ver­sio­nen rich­tig zusam­men­spie­len.

design | pro­cess

So gestal­ten wir

Ihre Ide­en und Visio­nen.